Neujahrsgrüße

Liebe FVG Gemeinde, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für uns war es ein Ereignisreiches Jahr, mit dem Neuanfang bei den Herren. Wir stellen 2 Mannschaften und sind sehr froh und dankbar bei jedem einzelnen Spieler der uns dabei unterstützt. Auch die Jugend ist bis auf die A Junioren vertreten. Der Zuspruch und die Unterstützung aus der Gemeinde war groß. So einen Kraftakt zu stemmen, ist nur mit viel Hilfe möglich. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Unterstützern, den Zuschauern die uns bei unseren Spielen tatkräftig anfeuern. Ein großes Dankeschön geht an alle Ehrenamtliche Helfer und Trainer im Verein. Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen. Nun gilt es im neuen Jahr die Corona Zeit hinter uns zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken. Auch diese Zeit werden wir gemeinsam überstehen. Der FV Gondelsheim wünscht ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2021 🔵⚪
Euer
FV Gondelsheim

Liebe Vorstandschaft, Spieler, Mitglieder Sponsoren und Gönner des FV Gondelsheim

 

Das Jahr 2020 war wohl das seit langem ungewöhnlichste Jahr für unseren Verein. Sowohl  der gelungene Neuanfang, nach einem Jahr ohne Spielbetrieb, als auch die Unterbrechung, durch Corona, prägten das Jahr 2020. Es ist natürlich noch nicht vorherzusagen, ob, wie und wann der Spielbetrieb  für die Jugend – und Seniorenmannschaften des FV Gondelsheim weitergehen wird.

Im Sommer und Frühherbst gab es für die Vorstandschaft sehr viel zu tun, damit unter den schwierigen Corona-Bedingungen ein Sportbetrieb für alle Mannschaften möglich wurde. Auch für mich als Trainer bzw. die Jugendtrainer, die Spieler, und die Verantwortlichen so wie alle Helfer kamen viele ungewohnte Aufgaben dazu, damit in unserem Verein der Spielbetrieb wie gewohnt  mit Einschränkungen möglich war. Für Euren besonderen Einsatz danke ich euch ganz herzlich.

Ich wünsche  Euch allen von Herzen frohe Weihnachtsfeiertage, mit in diesem Jahr nur wenigen Euch nahestehenden Menschen. Auch der Jahreswechsel wird für uns ungewohnt und ruhiger sein als sonst, bedingt durch  Corona.

Das Jahr 2021 möge für Euch und uns alle die Überwindung der Corona-Pandemie und dann auch wieder einen normalen Sportbetrieb bringen.

 

 

Trainer

Andreas Bauer

 

 

Der FV Gondelsheim ist seit vier Spielen ungeschlagen

Unsere 1. Mannschaft unter der Führung von Andreas Bauer konnte am vergangenen Sonntag die nächsten Punkte verbuchen. Der Gast aus Obergrombach machte es unserem FVG schwer ins Spiel zu kommen. In der 17. Minute konnte der Gast in Führung gehen bevor kurz darauf der Ausgleich durch ein Eigentor gelang. Der FVG erspielte sich immer wieder Möglichkeiten in Führung zu gehen aber nutzte diese nicht. Man musste das 1:2 durch einen Konter hinnehmen und rannte wieder einem Rückstand hinterher. In der 35. Minute nutze Pascal Cullik die Chance und traf zum verdienten Ausgleich. Nur wenige Augenblicke später war es Alberto Armoa der auf 3:2 erhöhte und mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte vergaben die Hausherren einige Chancen um das Spiel zu beruhigen und zu entscheiden. Es dauerte bis zur 90. Minute bis das erlösende 4:2 durch Pascal Cullik gelang. Kurze Zeit später beendete der sehr gut und ruhig agierende Schiedsrichter die Partie. Der FV Gondelsheim konnte aus den letzten 4 Spielen 10 von möglichen 12 Punkten holen und belegt aktuell den 6. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag erwartet der stark aufspielende TSV Rinklingen zum Derby um 14:00 Uhr im Saalbachstadion unsere 1. Mannschaft. Davor spielt auch unsere 2. Mannschaft in Rio, Anpfiff ist um 11:00 Uhr.
Unsere Clubhaus Pächter laden am Samstag, 31.10.2020 ab 17:00 Uhr zum Spanferkelessen in die Schloßstuben ein. Um vorherige Reservierung wird gebeten. Unter folgender Nummer können Sie die Reservierung durchführen: 07252/6446. Unser Pächter Jozo Herceg hat sich entschieden, ein zweites Lokal in Gondelsheim zu eröffnen und Sie können die Pizzeria Armonia wieder gerne besuchen und leckere Pizza und weitere italienische Spezialitäten zu sich nehmen. Reservierungen sind unter folgender Nummer möglich: 07252/7799105.

Info für Gastmannschaften

FV Gondelsheim
1953 e.V.

*Liebe Trainer, liebe Mannschaftsverantwortliche, * wir freuen uns alle, dass aufgrund der aktuellen Landesverordnung wieder Training, Sportwettkämpfe und Testspiele durchführbar sind. Damit dies so bleibt, haben wir für das Sportgelände des FV Gondelsheim, in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, ein Hygienekonzept erstellt. Diese Regeln sind von allen sich auf unserem Gelände aufhaltenden Personen einzuhalten.
*Durchführung von Wettkämpfen und Freundschaftsspielen*
Gesundheitszustand der Trainer, Spieler und Zuschauer
· Liegt eines der folgenden Symptome vor, ist die Teilnahme an Spielen untersagt: Husten, Fieber (ab 38 Grad), Atemnot und Erkältungssymptome.
· Das Gleiche gilt für den Fall, dass die gleichen Symptome bei Personen des gleichen Haushalts auftreten.
· Bei einem positiven Test auf das Coronavirus im eigenen Haushalt muss die betreffende Person mindestens 14 Tage aus dem Spiel und Trainingsbetrieb genommen werden.
· Bei allen an Spielen Beteiligten sollte vorab der aktuelle Gesundheitszustand erfragt werden.
· Es liegt in der Eigenverantwortung aller Beteiligten, dafür Sorge zu tragen, dass Spieler bzw. Trainer mit den o.g. Symptomen aus dem laufenden Spiel- und Trainingsbetrieb abgemeldet werden.
· Die Trainer behalten sich vor, Teilnehmer mit auffallenden Symptomen wieder heim zu schicken.

Bestimmungen auf dem Gelände des FV Gondelsheim
· Spielen mit bis zu 500 Zuschauern sind erlaubt. Sobald die Grenze erreicht ist, behält sich der FV Gondelsheim vor, den Zutritt zum Sportgelände zu verbieten.
· Risiken müssen in allen Bereichen auf ein Minimum reduziert werden.
· Auf Begrüßungsrituale mit Körperkontakt wird verzichtet.
· Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln wie Abstand zueinander von mind. 1,5 mtr., Hände waschen und desinfizieren (lieber einmal mehr als einmal zu wenig), Husten und Niesen in die Armbeuge, das Spucken auf dem Gelände ist verboten.
· Zuschauern ist der Aufenthalt ausschließlich außerhalb der Barriere gestattet. Es ist dort ein Mindestabstand von 1,5 mtr. einzuhalten. Sofern der Abstand nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
· Zigarettenkippen bitte nur in den dafür vorgesehen Aschenbechern entsorgen.
· Benutzte Taschentücher bitte nicht auf dem Gelände entsorgen.
· Jeglicher Müll darf nur in die vorhandenen Mülleimer entsorgt werden.

Bestimmungen für Mannschaften auf dem Gelände des FV Gondelsheim
· Außerhalb des Spielfelds gelten die oben genannten Regeln und Bestimmungen.
· Die gekennzeichneten Eingänge sind zu benutzen.
· Im Gebäude besteht Maskenpflicht und es ist ein Abstand von mind. 1,5 mtr. einzuhalten.
· Mannschaftsbesprechungen (Halbzeit) sind im Freien bzw.in den dafür vorgesehenen Bereichen durchzuführen.
· Insbesondere auf dem Spielfeld ist das auf den Boden Spucken verboten.
· Niesen und Husten in die Armbeuge.
· Jeder Mannschaft wird zum Warmmachen ein Feldbereich zugewiesen.
· Die aktuelle Nutzung der Kabinen und Duschen ist dem Hygienekonzept des Fv Gondelsheim zu entnehmen/zu erfragen.

Für eure Bereitschaft und euer Verständnis bedanken wir uns im Voraus recht herzlich. Wir wissen, dass die Einhaltung von Regeln und Bestimmungen nicht immer einfach ist. Die besondere Zeit, in der wir leben, erfordert jedoch besonders umsichtiges und rücksichtsvolles Verhalten aller. Wir lieben alle unseren Fußballsport und möchten daher, dass wir ihn weiterspielen und genießen können.
*Im Namen der Vorstandschaft des FV Gondelsheim*

Der erste Heimsieg und eine unglückliche Niederlage der 2. Mannschaft

Am vergangenen Sonntag hatten wir den SV Gochsheim im Schloßstadion zu Gast. Durch den Sieg am Spieltag davor, war es der Mannschaft anzumerken das sie mit mehr Selbstbewusstsein auf dem Platz stand. Der FVG musste trotzdem mit einem 0:0 in die Halbzeit obwohl man die agilere Mannschaft war. Man ließ die ein oder andere Chance ungenutzt um in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft den Druck erhöht und wurde mit einem Nachschuss zur 1:0 Führung belohnt. Unser Kapitän, Pascal Cullik konnte ein weiteres Tor für Gondelsheim erzielen. Weitere Möglichkeiten, die Führung auszubauen blieben erfolglos und somit verbuchen wir mit einem knappen Sieg weitere 3 wichtige Punkte auf unserem Konto. Danach entstand eine hitzige Partie die für den Gast dann zum Ende der Partie mit einer Ampelkarte bestraft wurde. Dem Schiedsrichter gebührt großer Dank, der das Spiel stets im Griff hatte. Mit 7 Punkten stehen wir aktuell auf dem 7. Tabellenplatz und können mit Zuversicht das kommende Auswärtsspiel gegen TSV Dürrenbüchig angehen. Anpfiff ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Wössingen.
Unsere 2. Mannschaft verlor gegen die Spvgg Oberhausen denkbar knapp und bleibt somit weiterhin letzter in der Kreisklasse C. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit war es sehr unglücklich, mit einem 2:2 in die Halbzeit zu gehen. Die vielen Chancen konnte das Team nicht nutzen und es fehlte auch das bekannte Quäntchen Glück. 2 Pfostentreffer unterstreichen dies nochmal deutlich. Einen gelungenen Einstand feierte unser Rückkehrer nach langer Abstinenz, Daniel Eisenhut. Zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte er einen sehenswerten Treffer aus circa 25 Metern. Durch einen Elfmeter konnte er seine tolle Leistung mit einem Doppelpack krönen. Die Niederlage wurde leider durch einen fragwürdigen Elfer besiegelt und somit musste man sich mit 2:3 geschlagen geben. Die vor allem tolle Leistung der Mannschaft in der ersten Hälfte lässt auf den ersten Sieg hoffen und den versucht die Mannschaft am kommenden Sonntag in Odenheim zu erspielen. Anpfiff gegen die Spielgemeinschaft Odenheim/Zeutern ist um 12:00 Uhr in Odenheim.
Wir freuen uns euch bei den Auswärtsspielen zu begrüßen und bedanken uns für die tolle Unterstützung.

*Ergebnisse der Jugend:*

FVG – Oberderdingen 0:1 (E-Jugend)
Oberhausen – FVG 1:5 (D-Jugend)
Bauerbach – FVG 5:3 (C-Jugend) FVG – Oberderdingen/Flehingen 1:5 (B-Jugend)

Der erste Dreier und eine unglückliche Niederlage der 2.Mannschaft

Die erste Mannschaft war ersatzgeschwächt in Menzingen zu Gast. Nach einer durchwachsenen Leistung am letzten Spieltag, gab es eine deutliche Steigerung der Bauer-Elf gegen Menzingen und die ersten 3 Punkte konnten verbucht werden. Der Auswärtssieg hätte höher ausfallen können aber wir nehmen die 3 Punkte auch so gerne mit. Das Tor für den FVG erzielte in der 46. Minute unser Kapitän, Pascal Cullik. Die Mannschaft und der Trainer erhoffen sich durch den ersten Saisonsieg einen Aufschwung für die anstehenden Spiele und können mit mehr Selbstbewusstsein die nächsten Aufgaben angehen. Der nächste Gegner am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr im heimischen Schloßstadion ist der SV Gochsheim. Beide Mannschaften haben eine fast gleiche Statistik vorzuweisen und wir können ein spannendes Spiel erwarten.
Die 2. Mannschaft verlor unglücklich ihr Spiel in Rheinsheim. Gegen einen sehr hart agierenden Gegner hat man es vor allem in Halbzeit 1 verpasst das Spiel zu machen und wir mussten schnell einen 2 Tore Rückstand hinnehmen. Kurz vor Ende gelang noch der Anschlusstreffer durch Paul Wrubel und ein Tor wurde uns leider abgesprochen. Der Schiedsrichter hatte unseren Spieler Fabian Pollanka im Abseits gesehen. Somit endete das Spiel 1:2 aus unserer Sicht. Die nächste Gelegenheit auf den ersten Sieg hat unsere 2. Mannschaft beim Heimspiel am Sonntag um 12:00 Uhr. Das Trainerteam um Max Antony, Damien Horn und Fabian Pollanka aber auch die Spieler würden es vielleicht mit mehr Unterstützung schaffen die Punkte in Gondelsheim zu lassen.
Der Gegner ist die Spvgg Oberhausen 2.
Auf unserer Homepage: *fv1953.de <fv1953.de>* können Sie sich alle Spiele mit Statistiken anschauen, dort finden Sie auch alles über die Spiele der Jugend aber auch aktuelle Neuigkeiten um den FVG.

Nach der Jahreshauptversammlung warten wir weiter auf den ersten Sieg

Leider konnte unsere 1. Mannschaft nicht an die gute Leistung aus dem Spiel in Gölshausen anknüpfen und verlor gegen Münzesheim. Der FVG war über weite Strecken die aktivere Mannschaft, schaffte es aber nicht in Führung zu gehen. Die wenigen Möglichkeiten für den Gegner wurden effizient genutzt und man musste mit einem 0:2 Rückstand in die Pause. Der Anschlusstreffer durch Alberto Armoa in der 82. Minute kam leider zu spät und nur zwei Minuten später musste man einen weiteren Treffer hinnehmen, der ein Endstand von 1:3 bedeutete. Im nächsten Spiel in Menzingen am 04.10. will die Elf von Andi Bauer den ersten Dreier holen und somit für den benötigten Befreiungsschlag sorgen. Unsere 2. Mannschaft machte es der 1. gleich und verlor ebenfalls 1:3. Man sah sehr starke 90 Minuten aber die vielen hochkarätigen Chancen blieben erfolglos. Durch Fehler im Spielaufbau lud man FV Ubstadt zum Tore schießen ein. Am kommenden Sonntag reist unsere 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Rheinsheim. Am Freitag vor den Spieltagen lud der FVG zur Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch Klaus Angst folgten die ausführlichen Berichte der Vorstandschaft. Unser Finanzvorstand zeichnete ein positives Bild der Finanzlage. Zuvor blickte der Vorstand auf ein Jahr seiner Amtszeit zurück, dass einige Höhen und Tiefen für den Verein bereit hielt. Gondelsheims Bürgermeister, Markus Rupp übernahm die Entlastung der Vorstandschaft und hob die Auferstehung des FVG hervor. Die Vorstandschaft stellt sich neu auf und erhält Verstärkung durch das neue Mitglied Enrico Martines der die sportlichen Geschicke des Vereins übernimmt. Neuer Mannschaftsbetreuer ist und Arne Dirks. In der Jugendleitung gab es Zuwachs durch Alexander Gaedicke der zusammen mit Sabine Weisser die Jugend neu ausrichten soll. Andreas Bauer gab einen Ausblick auf die Saison und berichtete über seine Arbeit als Trainer des FV Gondelsheim. Bei den Ehrungen wurde Siegfried Ratzel für 25 Jahre ausgezeichnet. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Walter Neimayer, Werner Cullik und Johann Busic geehrt. Wir bedanken uns für diese lange Treue zu unserem FV Gondelsheim.

Erster Punktgewinn und eine Klatsche für die 2. Mannschaft

Mit viel Kampf und Teamgeist hat die erste Mannschaft des FVG einen Punkt in Gölshausen entführen können. In der ersten Halbzeit war das Glück auf unserer Seite und die vielen Chancen konnte der SVG nicht nutzen. Nico Bauer hielt überragend einen Elfer und in der zweiten Hälfte gingen wir mit 1:0 durch Alberto Armoa in Führung. Fast hätten wir sogar nachlegen können und das Spiel wäre gelaufen gewesen. Nach einer Standardsituation mussten wir den Ausgleich hinnehmen. Aber durch die geschlossene Mannschaftsleistung ist der Punkt absolut verdient. Weniger Grund zur Freude hatte die 2. Mannschaft im Derby gegen Neibsheim. Mit 2:7 musste man sich dem Rivalen geschlagen geben. Es wartet noch eine Menge Arbeit auf das Trainergespann aber diese bekommen sie auch. Man darf nicht vergessen das man schon 2 schwer verletzte zu beklagen hat und die neue Mannschaft sich noch nicht gefunden hat. Die Tore für den FVG erzielte beide Marcel Cullik. Am kommenden Sonntag spielt die 2. Mannschaft um 13.00 Uhr im Schloßstadion gegen den starken FV Ubstadt und um 16.00 Uhr empfängt die 1. Mannschaft die FzG aus Münzesheim. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.
Mit blau weißen Grüßen Euer FV Gondelsheim

Ein MissglückterStart in die neue Saison

So hatte es sich der FV Gondelsheim nicht vorgestellt in die Spielzeit zu starten.
Das Spiel der 2. Mannschaft wurde von einer schweren Verletzung unseres Spielers überschattet. Aufgrund dessen, haben wir gemeinsam mit unserem Gegner FV Neuthard 2 und dem Schiedsrichter entschieden, dass Spiel abzubrechen. Bis zum Abbruch hatte sich der FV Neuthard eine 3:0 Führung erspielt.
Die 1. Mannschaft begrüßte den FC Östringen 2 im Schloßstadion. Unser Trainer musste auf so einige Spieler an diesem Spieltag verzichten. Natürlich hatten wir mit dem FCÖ einen sehr starken Gegner aber man ließ an diesem Spieltag die Grundeinstellungen vermissen. Es fehlte an Körpersprache, Laufbereitschaft und den Willen sich dieser Mannschaft zu stellen. Die wenigen Chancen die sich uns boten, blieben leider ohne Erfolg. Der Pausenstand von 0:2 war die logische Konsequenz. In der 2. Halbzeit folgten in Minute 55 und 60 die nächsten Gegentreffer. Paul Wrubel erzielte in der 64. Minute den Ehrentreffer für den FVG.
Nach dem Spielabbruch und der 1:4 Niederlage sind wir nicht wie gewünscht in die Runde gestartet. Aber nach unserem Neustart müssen wir mit den jungen und neu zusammengestellten Mannschaften Geduld haben. Wir möchten uns bei allen Gästen für die tolle Unterstützung bedanken die wir zu unserem Spieltag erfahren haben.
Am kommenden Sonntag gastiert die 2. Mannschaft im Derby um 13:00 Uhr in Neibsheim.
Die 1. Mannschaft ist beim SV Gölshausen zu Gast, Anpfiff ist um 16:00 Uhr.

*Zu unserer Jahreshauptversammlung am 25.09.2020 um 19:00 Uhr in den Schloßstuben steht folgender Ablauf fest:*

TOP 1 Eröffnung und Totenehrung
TOP 2 Berichte der Beiräte und Vorstände
TOP 3 Aussprache zu den Berichten
TOP 4 Entlastung der Vorstandschaft
TOP 5 Vorschau auf die Tanznacht
TOP 6 Haushaltsplan
TOP 7 Spielbetrieb
TOP 8 Ehrungen
TOP 9 Wünsche und Anträge
TOP 10 Verschiedenes

Schriftliche Wünsche und Anträge können bis zum 18.09.2020 an den Verein
FV Gondelsheim, Schlosswiese 4 , 75053 Gondelsheim gerichtet werden.
Gerne auch per Mail an: info@fv1953.de

Wir würden uns über ihre Teilnahme freuen.

Der Internetauftritt des FV Gondelsheim e.V.